Umweltschutz-NEWS.de - Nachrichten- und Terminplattform für eine schnelle Information über die wichtigsten EreignissDer Hintergrund von Umweltschutz-NEWS.de

Jeden Tag werden hunderte von neuen Informationen über Studien, Erkenntnisse und politische Diskussionen mit Umweltbezug publiziert. Umweltschutz-NEWS.de ermöglicht als Nachrichten- und Terminplattform eine schnelle Information über die wichtigsten Ereignisse. Dabei ermöglichen Links und die integrierten Foren eine tiefer gehende Information sowie die Diskussion der Beiträge.

Umweltschutz-NEWS.de - Nachrichten- und Terminplattform für schnelle Information über wichtige EreignisseIn 2004 verfasste Christoph Schneider eine schriftliche Arbeit über das vorhandene Umweltbewusstsein in der bundesdeutschen Bevölkerung und die Möglichkeiten der klassischen Medien (Print, Hörfunk, Fernsehen) in der Umweltkommunikation. Sehr schnell stellte er fest, dass die Medien bei der Kommunkation von Umweltthemen häufig an Grenzen stoßen. Zum einen, da notwendiges Fachwissen die kleineren, generalistisch ausgelegten Redaktionen vor Probleme stellt. Zum anderen, da heute viele Themen um Aufmerksamkeit kämpfen - und der Umweltschutz hier sehr oft verliert. Fragen, wie die Arbeitsplatzsicherheit und die Globalisierung sowie soziale Ängste bestimmen die Themen der Medien.

In seiner Untersuchung versuchte er nun darauf zurückzuschließen, welche Möglichkeiten das Internet in diesem Umfeld bieten könnten und untersuchte das Umweltangebot. Dabei war sein Fazit durchaus positiv: Umweltseiten können, gerade für Interessierte, eine gute Möglichkeit darstellen, um sich schnell und tiefgehend zu informieren. Auch ist das Internet in den letzten Jahren zum Informationsmedium Nr. 1 geworden.

Vor dem Hintergrund dieser theoretischen Arbeit überlegte sich Christoph Schneider eine Neukonzeption seiner seit 2000 bestehenden Umweltnachrichtenseite Umweltschutz-NEWS.de. Da die Deutsche Bundesstiftung Umwelt bereit war, das Projekt finanziell zu unterstützen, konnte das Projekt relativ schnell und umfassend in Angriff genommen werden.

Der Betreiber: Christoph Schneider

Bereits seit seinem zehnten Lebensjahr setzte sich Christoph Schneider u.a. durch die Sammlung von Unterschriften für die Umwelt ein. Als sich seine Familie sich Mitte 1998 einen neuen PC mit Internetzugang anschaffte, lernte er das Internet als Möglichkeit kennen, um über Umweltprobleme zu informieren. Zunächst war mein Internetangebot auf Unterschriftenaktionen und deren Hintergründe begrenzt.

Schließlich weitete er das Angebot im Oktober 1999 mit der Gründung der Plattform UmweltschutzWeb.de aus.

In den folgenden Jahren konnte Christoph Schneider sein Umweltengagement dank der Unterstützung durch wechselnde Sponsoren weiter ausbauen und so ein ganzes Netzwerk an informativen Umweltseiten, das UmweltschutzWeb.de-Netzwerk, erstellen.

Im Rahmen der Neukonzeption der Umweltnachrichtenseite Umweltschutz-NEWS.de konnte er nun durch die Förderung der DBU erstmals die Hilfe eines professionellen Webdesigners in Anspruch nehmen. Die Inhalte der Plattform werden aber auch in Zukunft von ihm unentgeltlich in seiner Freizeit erstellt werden.

Er hofft, dass er den Umweltbereich durch eine innovative, übersichtliche und organisationsübergreifende Plattform stärken kann.

Als ehrenamtliches, berufenes Beiratsmitglied des offiziellen Internetportals der Bundesrepublik Deutschland, deutschland.de (Auftraggeber: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung), engagiert er sich auch außerhalb des Umweltbereichs.

Christoph Schneider
Herausgeber des UmweltschutzWeb.de-Netzwerks
- der Umweltschutz im deutschen Web -
www.UmweltschutzWeb.de