Wo liegen die Stärken bei Vita Juwel, Vitajuwel-Edelsteinstab und Edelsteinwasser?

Vital Juwel mit dem Edelsteinstab ist eine der hier vorgestellten Möglichkeiten, das Wasser zu vitalisieren. Die Grundlage von Vita Juvel ist die Erkenntnis, das Wasser – als Quelle des Lebens – nicht nur den Durst löscht, sondern den menschlichen Organismus mit vielen strukturgebenden und ordnenden Informationen versorgt. Laut Vital Juvel sind diese Informationen an bestimmte Schwingungen gekoppelt, welche im Wasser messbar nachgewiesen werden können. So hat zum Beispiel Quellwasser mit der Grundfrequenz von 70 Hz eine höhere als Leitungswasser (60 Hz), Teichwasser (40 Hz) und destilliertes Wasser (22 Hz).
Vita Juwel nutzt Edelsteinwasser als Methode der Trinkwasserverbesserung. Die Edelsteine werden wegen zahlreicher Eigenschaften geschätzt: Gemäß Vita Juwel verbessern sie den Geschmack und die Bekömmlichkeit, das Wasser bleibt länger frisch, denn sie beugen einer Verkeimung vor. Damit können die negativen Folgen technischer Trinkwasseraufbereitung neutralisiert werden, das Wasser wird belebt und verstärkt seine gesundheitsfördernden Qualitäten.
Je nach Zusammensetzung der VitaJuwel Edelsteinmischung kann auf unterschiedliche Art ein möglichst unbelastetes und mineralstoffarmes Trinkwasser gemäß den Bedürfnissen energetisiert werden um – so Vita Juwel – damit Einfluss auf die Gesundheit zu nehmen.
Vital Juwel nennt folgende Vorteile: Bisher wurden Edelsteine dirket ins Wasser gelegt und deshalb mussten sie immer wieder sorgfältig gereinigt werden. Dennoch geben Steine ständig Substanzen ab wie Muttergestein oder Verunreinigungen. Diese werden bei direktem Kontakt dann mitgetrunken.
Mit dem VitaJuwel-Stab ist dieses Problem nicht mehr vorhanden, da die Absonderungen der Edelsteine in der Phiole bleiben. Die Edelsteine schweben in schadstofffreiem Wasser und gelangen nicht ins trinkbare Wasser.

Sie haben noch eine offene Frage? Schicken Sie uns eine E-Mail (hier klicken) oder Tel: 089 538865991 (gerne mit Rückruf), Herr Spitzenberger beantwortet gerne Ihre Fragen zu den Geräten, Preisen und Sonderaktionen.

zurück zum Artikel: Hat Grander die beste Wasserbelebung? (hier klicken)

    Diesen Artikel haben seit 10.8.2011: 1128  Besucher gelesen, Rubrik Technologien: 306853 Besucher

Kommentieren ist momentan nicht möglich.