Geräte für eine natürliche Wasserbehandlung – was Sie vor einer Anschaffung wissen sollten

Mit physikalischen Wasserbehandlungsgeräten soll es möglich sein,  im Haus oder an einem einzelnen Wasserhahn das Wasser so zu behandeln, dass das Leitungswasser (Trinkwasser und Brauchwasser) wieder frisch und energiereich wird.

Haben Sie schon mal bei Google folgende Begriffe eingegeben: physikalische Wasserbehandlung, Wasserbehandlungsgeräte, Wasserverwirbler, Schauberger Wasser, Grander Wasser oder EWO Wasser? Die Liste lässt sich weiter fortsetzen, jedoch haben alle Eingaben das gleiche Ziel. Es geht um Geräte zur Wasserbehandlung, meist ohne Strom und Chemie. Die Auswahl ist groß. Der Verbraucher ist über die zahlreichen Angebote verwirrt und verliert so das Vertrauen in eine rein natürliche und effektive Wasserbehandlung.

Oft wird viel versprochen: Das Wasser soll besser schmecken, besser zu trinken sein, spürbar verträglicher sein und auf unterschiedlichste Art und Weise das Allgemeinbefinden fördern.

Manche Wasserbelebungsgeräte oder auch physikalische Wasseraufbereitungsgeräte genannt leisten angeblich auch einen Beitrag für mehr Hygiene in Rohrleitungen, Swimmingpools und im Warmwasserbereich des Trinkwassers.

Während die Zielstellung der verschiedenen Systeme oft die gleiche ist, oder sich nur wenig voneinander unterscheidet, gibt es doch meist verschiedenste Resultate beim Einsatz in der Praxis.

Bringt die gewünschte natürliche Wasserbehandlung nun auch tatsächlich einen Nutzen? Reicht der Wirkungsgrad des Gerätes aus, um nachvollziehbare Effekte zu erzielen? Ist ein tatsächlicher Vorteil gegeben? Sollte ich daran glauben, oder passiert wirklich was?

Es ist zu empfehlen, dass Sie sich diese Fragen vor einer Anschaffung stellen, um dann auch für Sie das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Im Praxiseinsatz trennt sich die Spreu vom Weizen und oft zeigen sich gerade hier die großen Unterschiede. Eine gute Recherche vor Kaufentscheidung kann Sie vor unerwarteten Überraschungen bewahren.

Das Beratungsteam von urquellwasser.eu stellt sich ebenso diese Fragen. Wirksame Systeme sollten in der Regel die wichtigsten Methoden zur natürlichen Wasserbehandlung – so wie es die Natur auch macht – kombinieren. Dazu zählen:

1. Verwirbelung

Das Wasser in einem Gebirgsbach wird durch die verschiedenen Steine und Gefälle stetig in Wirbelbewegungen versetzt. Diese Verwirbelung kann dem Wasser seine ursprüngliche Vitalität und Lebendigkeit zurückgeben. Dabei können sich durch die auftretenden Fliehkräfte die Wasserstoffbrückenbindungen (Wassercluster) zwischen den Wassermolekülen lösen, was das Wasser wieder aufnahmefähig für hochwertige Informationen macht. Der österreichische Naturforscher Viktor Schauberger hat dies schon vor Jahrzehnten erkannt. Es gibt natürliche Wasserbehandlungssystem bzw. Wasserbelebungsgeräte, die diese Verwirbelungseffekte nutzen.

2. Informationsübertragung

Während sich Wissenschaftler schon seit Jahrzehnten darüber streiten, ob Wasser nun Informationen speichern kann oder nicht, nutzt die Homöopathie bereits seit mehr als 200 Jahren dieses Verfahren und erlebt aufgrund Ihres offensichtlichen Erfolges derzeit eine neue Blüte. Es gibt Wasseraufbereitungsgeräte die diesen Effekt nutzen und Informationen auf das Wasser übertragen. Diese Informationen sollten von Heilquellen, Kristallen und Edelsteinen sein. Ebenfalls übertragen Edelmetalle wie Gold und Silber Ihre hohen Frequenzen auf das Wasser. Das wussten schon damals die Könige und Fürsten. Sicherlich ist es von Vorteil, auch hier auf die Natürlichkeit der Informationen zu achten, da nicht jede Frequenz förderlich für das Wohlbefinden sein wird.

3. Magnetismus

Gutes Quellwasser verbringt oftmals Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte unter der Erde, bis es in Form einer artesischen Quelle zutage tritt. Dieses Quellwasser verfügt meist über eine außergewöhnlich gute Qualität. Während der unterirdischen Verweildauer unterliegt das Wasser dem Einfluss des Erdmagnetfeldes. Es gibt Wasserbelebungsgeräte und Magnete, die diesen Einfluss des Magnetismus nutzen. Auch hier wird mit verschiedensten Frequenzen gearbeitet. Achten Sie am besten auf möglichst natürliche Schwingungen, da diese vermutlich am besten eine förderliche Wirkung auf Mensch, Tier und Pflanze entfalten können. Das wichtigste natürliche Magnetfeld ist sicherlich das Erdmagnetfeld.

Durch Kombination dieser natürlichen Wirkprinzipien kann die Wirkung von Wasserbehandlungsgeräten in der Regel deutlich gesteigert werden, so dass sich die versprochenen Wirkungen auch im Praxiseinsatz zeigen werden.

Legen Sie bei Ihrer Kaufentscheidung auch Wert auf glaubwürdige Kundenaussagen. Aussagekräftig sind vor allem Referenzen von bekannten Unternehmern oder Vertretern öffentlicher Einrichtungen, die sich Übertreibungen oder Falschaussagen nicht leisten können. Rückmeldungen von Privatkunden sind ebenfalls wichtig, jedoch sollte hier auf Objektivität geachtet werden.

Wie können Sie nun sicher gehen, dass Sie sich für ein leistungsfähiges System zur Wasserbelebung entscheiden?

1. Nehmen Sie vor allem Systeme in die engere Auswahl, die mehrere oder am besten alle drei genannten Wirkprinzipien kombinieren, damit ein hoher Wirkungsgrad erreicht werden kann der auch spürbare Vorteile mit sich bringt.

2. Legen Sie Wert auf hochwertige Referenzen von glaubwürdigen Quellen.

3. Lassen Sie sich ein Rückgaberecht von mindestens 6 Monaten garantieren, damit Sie sich selbst überzeugen können. Damit Sie die Wirkungen ohne Risiko überprüfen können brauchen Sie Zeit. Wasser ist vergleichbar mit der Homöopathie. Auch hier kann sich der gewünschte Erfolg nicht immer sofort einstellen. Sie sollten daher die Gelegenheit bekommen, sich ohne zeitlichen Druck und ohne Risiko selbst von der Wirkung der Geräte zu überzeugen. Soll das Gerät Kalkprobleme minimieren und wollen Sie diese Wirkung überprüfen, brauchen Sie auf jeden Fall 6 Monate, um eine sichere Aussage machen zu können. Im Rückgabefall sollte der volle gezahlte Kaufpreis ohne irgendwelche Abzüge erstattet werden.

Wenn Sie mehr über eine solche Wasserbehandlungsmethode wissen möchten, können Sie Herrn Michael Spitzenberger von urquellwasser.eu unter 089-53 88 65 99 1 anrufen oder Sie senden ihm Ihre Anmerkungen und Fragen per E-Mail.

Möchten Sie mehr über Viktor Schauberger, Masaru Emoto, Polsprung, Wasserverwirbelung wissen, dann klicken Sie bitte auf den jeweiligen Begriff.

Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

WordPress SEO