Das sprudelt in Deutschland aus dem Hahn ! Leitungswasser testen lassen.

Jeder Deutsche verbraucht pro Tag fünf Liter Leitungswasser zum Trinken und Kochen. Aber wie gesund ist es?

Die wichtigsten Fakten:

Leitungswasser ist laut Umweltbundesamt das am meisten und genauesten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland.

Die Richtlinien der deutschen Trinkwasserverordnung gehören zu den strengsten der Welt. Die Grenzwerte von 46 Parametern (z. B. Stoffe wie Blei, Nitrite, Kupfer) werden ständig kontrolliert.

Es enthält wichtige Mineralstoffe: z. B. Natrium, Kalzium, Magnesium. Auch diese Werte werden von den Wasserwerken überprüft.

67 % des Leitungswassers stammen aus unserem Grundwasser, 25 % kommen aus Talsperren, Seen und Flüssen, 8 % sind Quellwasser.

Quelle: Bild.de  Online, 23. Juli 2010, Home > Ratgeber > Gesund und Fit >Das sprudelt in Deutschland aus dem Hahn

Foto: privat

Tipp: Hier können Sie Ihr Leitungswasser untersuchen lassen!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.